Aktuelle Veranstaltungen

Falls Sie Hilfe beim Buchen von Veranstaltungen benötigen, finden Sie weiter unten eine detaillierte Buchungs-Anleitung oder kontaktieren Sie uns unter office@architekturerbe.at.

   Anleitung zur Buchung von Veranstaltungen:

  1. Gewünschte Veranstaltung über den entsprechenden Button "Weitere Informationen" auswählen.

  2. Auf der nächsten Seite finden Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Falls es mehrere Termine für diese Veranstaltung geben sollte, erhalten Sie nach dem Anklicken des Button "Termine"  einen Kalender mit den verfügbaren Terminen. Falls es nur einen Termin geben sollte den Button "Jetzt buchen" anklicken sonst

  3. Termin auswählen, indem Sie am Kalender das gewünschte Datum anklicken

  4. Falls es mehrere Startzeitpunkte der Führung gibt, den gewünschten Startzeitpunkt durch Anklicken auswählen 

  5. Anzahl und Art der gewünschten Tickets auswählen. Ihre gewählten Tickets sind nun für 7 Minuten für Sie reserviert.

  6. Falls Sie noch Tickets für weitere Veranstaltungen buchen wollen, gehen Sie in einem neuen Fenster erneut zur Übersicht "Aktuelle Veranstaltungen" und beginnen Sie wieder mit Schritt 1. Wiederholen Sie Schritte 1-5 für die Veranstaltungen, für die Sie  Tickets kaufen wollen. 

  7. Button "Zum Warenkorb gehen" anklicken. Nun sehen Sie alle bisher reservierten Tickets.

  8. Angaben prüfen und eventuell ändern. 

  9. Dann Button "Zur Kassa" klicken

  10. Im Anschluss Bestell-Angaben (Name, Emailadresse) und Zahlungs-Art eingeben. Sollten Sie einen Gutschein besitzen, können Sie hier auch ihren Gutschein-Code eingeben.

  11. "Bestellung überprüfen" Button drücken. Nun können Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen und gegebenenfalls ändern. 

  12. Falls die Angaben korrekt sind nun den Nutzungsbestimmungen mit Anklicken zustimmen und "Weiter zur Zahlung" Button anklicken

  13. "Zahlungspflichtig bestellen "Button" anklicken - Fertig!

​​

 Ticket(s) und eine Zahlungs-Mitteilung erhalten Sie im Anschluss per Email zugesandt! 

 
 

Vergangene Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bildhauereiateliers der Akademie der Bildenden Künste

15. November 2019

Das neue Bildhauereigebäude im Wiener Pratercottage wurde von dem Beamten Eduard Zotter im Ministerium für öffentliche Bauten 1912 geplant. Die Baugenehmigung durch die Stadt Wien wurde unter der Auflage erteilt, dass sich das Gebäude "gefällig in die villenartig verbaute Umgebung einpassen"müsse. Foto ©  Gisela Erlacher

Schloss und Park Prugg

26. Oktober 2019

Das heutige Aussehen im Tudorstil erhielt das Schloss Mitte des 19. Jahrhunderts durch den englischen Architekten Edward Buckton Lamb. Der anschliessende „Harrachpark“ wurde bereits vorher in einen englischen Landschaftspark umgestaltet. Foto © KoeppiK 

Schlosspark Schönau

12. Oktober 2019

Die durch Peter Freiherr von Braun errichtete Gartenanlage gehörte um 1800 zu den bekanntesten und viel besuchten Landschaftsparks in der Umgebung von Wien.  Neben seinen Staffagebauten sowie Wasserläufen und Brücken, beeindruckten insbesondere der von Johann Ferdinand Hetzendorf von Hohenberg gestaltete, heute nur mehr als Ruine erhaltene „Tempel der Nacht“. Foto: © Schloss Schönau

Rabenhof, 1030 Wien

4. Oktober 2019

Einer der architektonischen Höhepunkte  des "Roten Wien" ist der Rabenhof. Die nur zu 38 % verbaute Anlage umfasst 78 Stiegen mit 1112 Wohneinheiten, weiters einen Kindergarten, zwei Spielplätze, eine Städtische Bücherei, ein Ärztezentrum sowie das Rabenhof Theater, das von 1934 bis 1971 als Kino genutzt wurde. Fotos: Thomas Ledl

Villa Lorenz, Altenberg, NÖ

22. September 2019

Der Arzt Adolf Lorenz ließ durch den kaum bekannten Architekten Carl Liehmann, in mehreren Bauphasen, eine sehr auf ihre repräsentative Wirkung ausgelegte Villa in Altenberg errichten. Diese ist von einem weitläufigen Landschaftsgarten umgeben, und wurde später von seinem Sohn Konrad Lorenz ganzjährig bewohnt. Foto: © Timo Riess